1 x 1 der Edelmetalle – Krügerrand

Der Krügerrand ist die bekannteste und zugleich beliebteste Goldmünze der Welt. Auch für Einsteiger ideal um in Gold zu investieren.
Seit 1967 wird er von der South African Mint herausgegeben. Die typisch rötliche Farbe der Münze entsteht durch Zugabe von Kupfer, was für höhere Kratzfestigkeit sorgt. Der 1 oz Krügerrand hat ein Gewicht von 33,93 g, davon 31,1 g Feingold und ca. 2,83g Kupfer.
Motive sind der Politiker Paul Kruger und ein Springbock. Der Krügerrand hat keinen aufgeprägten Nennwert, sein Wert bzw. Kurs richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis. Zu kaufen gibt es die Einheiten 1/10, 1/4, 1/2 und die beliebte „1 Unze“.

Der Krügerrand Silber 2018 markierte den Beginn einer neuen Ära. Der Krügerrand aus Silber wurde seit 2018 erstmals als neue Anlagemünze herausgegeben – d. h. nicht nur als Sonderausgabe mit Privy Mark zum 50-jährigen Jubiläum in Stempelglanz und Proof, die als Krügerrand 2017 erschien.
Der Krügerrand Silber zeigt auch das altbekannte Springbock-Motiv und Paul Kruger. Das „R1“ nach dem FINE SILVER steht für den Nennwert 1 Rand (Südafrikanischer Rand). Der Silber Krügerrand gehört mittlerweile zu den Top 10 Silbermünzen.

Zum 50. Jubiläum des Krügerrands wurde von der South African Mint 2017 erstmals auch ein Platin Krügerrand ausgegeben. Die Prägequalität ist bei der Platin-Ausgabe das hochwertige PP (Polierte Platte) bzw. Proof. Beim goldenen Pendant wird die für Anlagemünzen übliche Standardqualität „Stempelglanz“ verwendet.
Die Auflage ist mit 2.017 Stück – in Anlehnung an das Erstausgabejahr des Gold Krügerrand 1967– sehr gering. Oberhalb des Springbocks-Motivs ist einer Lasergravur „1967 – 2017 50 YEAR ANNIVERSARY“ zu sehen.